Wähle Dein teambaucenter
Kategoriebild_Kies_Splitt

Kies & Splitt - dekorativ und universell einsetzbar

Was ist besser - Kies oder Splitt?
Die Natursteine sind sehr universell verwendbar, der Unterschied liegt nur in dem Aussehen. Was besser ist entscheidest somit Du. Worin liegen die Unterschiede?

Kies
Das natürliche Gesteinsmaterial unterscheidet sich zwischen Fein-, Mittel- und Grobkies mit einem Größenspektrum zwischen 2 und 64 Millimetern. Durch die runden Einzelsteinchen ergibt sich ein ansehnliches Gesamtbild. Durch die runde Kornform rollt das Material eher als Splitt. Aus diesem Grund empfiehlt sich -vor allem auf befahrenen Wegen- ein solider Unterbau mit verdichteter Schotter- und Sandschicht oder ein Kiesgitter.

Splitt
Durch die künstlich hergestellte gebrochene Gesteinskörnung mit Körngrößen von 8 bis 32 mm sind die Körner kantig und verkeilen sich, was dazu führt, dass ein Einsinken auf Gartenwegen verhindert wird. Auto-Fahrrinnen können jedoch auch hier nicht gänzlich vermieden werden, weshalb sich auch hier Befestigungsmatten empfehlen.